Metadaten – Medien eine Identität geben

Wir sind der Referenzserver
Die zentrale Datenbank für Metadaten zu Bildungsmedien

Wir sind metaXdata
Ihr Spezialist für pädagogische und technische Services rund um Metadaten

Unsere Metathek in Zahlen
 

168.134

Metadatensätze

133.412

Medien

98.268

OER

 

Wir waren die Ersten

Seit Mitte der 90er Jahre befassen wir uns damit, elektronischen Content und insbesondere digitale Lerninhalte recherchierbar und distribuierbar zu machen.

In direkter Anlehnung an LOM (Learning Object Metadata), DCMI (Dublin Core Metadata Initiative) und SCORM (Shareable Content Object Reference Model) entwickelten und veröffentlichten wir standardisierte Konventionen für die Beschreibung von digitalen Bildungsmedien.

Aufgesetzt auf der Plattform Lokando WEB Pro realisierten wir ein professionelles Distributionsmodell mit pädagogischen Metadatenfeldern – und damit das gezielte Auffinden und die einfache Nutzung von Einzelmedien oder Medienpaketen.

 

Wir wissen, wie es hinter den Kulissen aussieht

War es in den „Gründerzeiten“ noch machbar, Metadatensätze hand-to-hand zwischen einzelnen Playern auf dem Markt auszutauschen, ist dies zu Zeiten einer explosionsartigen Entwicklung von digitalem Content und der betreffenden Metadatenbestände nicht mehr zu vertreten. Weder unter technisch-operativen, noch unter zeitlich-wirtschaftlichen und vor allem nicht unter juristischen Gesichtspunkten.
 

Noch einmal aufgeheizt durch den aktuellen Boom von OER (Open Educational Resources), agieren heute auf dem Markt unzählige Plattformen mit heterogenen Strukturen; sowohl hinsichtlich der Medien als auch der Metadaten, sofern überhaupt vorhanden. Recherchen über das gesamte Medienangebot, geschweige denn dessen Nutzung, sind unter diesen Voraussetzungen nicht möglich.

 

Wir haben die Lösung

metaXdata – der Referenzserver für Metadaten

Mit hoher Innovationskraft bringen wir den Austausch und die Nutzbarkeit von digitalen Bildungsmedien voran – mit standardisierten Metadaten, abgestimmten Austauschformaten, definierten und offen gelegten Schnittstellen und einem starken Fokus auf OER.
 

Egal, ob Einzelmedium, Medienpaket oder Web-DVD

Unabhängig vom physikalischen Speicherort der Mediendateien

Unter Einhaltung aller Urheberrechtsvorschriften

Auf Basis vollständig geklärter Nutzungsrechte

In engem Schulterschluss mit nationalen und internationalen Partnern und Einrichtungen

Für b2b, Pädagogen oder Schüler